Fasslager, Barriquelager, Fassgestelle, Stückfasslager für Barrique und Weinfässer

Unsere Fasslager, Fassgestelle und Barriquelager sowie Racks sind aus rostfreiem Edelstahl (1.4301) gefertigt. Die Oberfläche wird nach Kundenwunsch bearbeitet:
– Beizen
– Elektrochemisch polieren

Fassgestelle, Kombistücke, Unterlager, Mittellager, Oberlager

Die Fassgestelle und Fass Lager für Barrique Weinfässer und Casks sowie die Barriquelager können sowohl seitlich als auch von vorne/hinten mit dem Hubwagen unterfahren werden. Unsere Barriqueracks sind für 225 / 228 Liter Barriquefässer und auch für 300 Liter Fässer sowie für 500 Liter Fässer erhältlich.
Ganz neu sind unsere Lager für Stückfässer. Wir bieten Ihnen Racks für 600l, 1200l und 2400l Fässer an. Durch die Konstruktion aus Edelstahl ist es einfach möglich auch unter den Fässern zu reinigen und so für ein ordentliches Erscheinungsbild im Weinkeller zu sorgen. Denn Ordnung und Sauberkeit im Weinkeller sind die besten Zeichen für einen guten Wein und ein Aushängeschild für den Winzer.
Die Fasslager und Barriquelager zeichnen sich durch die robuste Bauweise und hochwertige Verarbeitung aus. Die Fassgestelle und Barriquegestelle sind aus Edelstahl INOX für den Jahrzehntelangen Gebrauch konstruiert.

Die verschiedenen Fasslager in der Übersicht

Ausführungen

Untergestell-BarriquelagerObergestell-BarriquelagerObergestell-Fasslager
50-201
Edelstahl INOX
Hubwagen seitlich und von vorne
Stapler seitlich und vorne
4 Querstreben so das mit dem Hubwagen
immer 3 Streben im Eingriff sind
Für 225 und 228 Liter Fässer
50-202
Edelstahl INOX
Hubwagen seitlich
Stapler seitlich und vorne
4 Querstreben so das mit dem Hubwagen
immer 3 Streben im Eingriff sind
Bis zu 5 Fässer übereinander
Für 225 und 228 Liter Fässer
50-203
Edelstahl INOX
Hubwagen seitlich und von vorne
Stapler seitlich und vorne
4 Querstreben so das mit dem Hubwagen
immer 3 Streben im Eingriff sind
Bis zu 3 Fässer übereinander
Für 225 und 228 Liter Fässer
Abmessungen:
BxLxH – 122cm x 76cm x 27cm
Abstand Mitte – Mitte: 72cm
(entspricht max. Ø Fass)
Abmessungen:
BxLxH – 122cm x 76cm x 40cm
Abstand Mitte – Mitte: 72cm
(entspricht max. Ø Fass)
Abmessungen:
BxLxH – 122cm x 76cm x 40cm
Abstand Mitte – Mitte: 72cm
(entspricht max. Ø Fass)
Edelstahl Unterlager für 225Liter / 228LiterEdelstahl Mittellager für 225Liter / 228LiterEdelstahl Oberlager für 225Liter / 228Liter
Untergestell-BarriquelagerObergestell-BarriquelagerObergestell-Fasslager
50-301
Edelstahl INOX
Hubwagen seitlich und von vorne
Stapler seitlich und vorne
4 Querstreben so das mit dem Hubwagen
immer 3 Streben im Eingriff sind
Für 225, 228 und 300 Liter Fässer
50-302
Edelstahl INOX
Hubwagen seitlich
Stapler seitlich und vorne
4 Querstreben so das mit dem Hubwagen
immer 3 Streben im Eingriff sind
Bis zu 5 Fässer übereinander
Für 225, 228 und 300 Liter Fässer
50-303
Edelstahl INOX
Hubwagen seitlich und von vorne
Stapler seitlich und vorne
4 Querstreben so das mit dem Hubwagen
immer 3 Streben im Eingriff sind
Bis zu 3 Fässer übereinander
Für 225, 228 und 300 Liter Fässer
Abmessungen:
BxLxH – 130cm x 76cm x 27cm
Abstand Mitte – Mitte: 80cm
(entspricht max. Ø Fass)
Abmessungen:
BxLxH – 130cm x 76cm x 40cm
Abstand Mitte – Mitte: 80cm
(entspricht max. Ø Fass)
Abmessungen:
BxLxH – 130cm x 76cm x 40cm
Abstand Mitte – Mitte: 80cm
(entspricht max. Ø Fass)
Edelstahl Unterlager für 300 Liter FässerEdelstahl Mittellager für 300 Liter FässerEdelstahl Oberlager für 300 Liter Fässer
Fasslager-Untergestell-fuer-500-Liter-FaesserFasslager-Mittelteil-fuer-500-Liter-Faesser
50-501
Edelstahl INOX
Hubwagen seitlich und von vorne
Stapler seitlich und vorne
4 Querstreben so das mit dem Hubwagen
immer 3 Streben im Eingriff sind
Für 500 Liter Fässer
50-502
Edelstahl INOX
Hubwagen seitlich
Stapler seitlich und vorne
4 Querstreben so das mit dem Hubwagen
immer 3 Streben im Eingriff sind
Bis zu 3 Fässer übereinander
Für 500 Liter Fässer
Abmessungen:
BxLxH – 153cm x 96cm x 27cm
Abstand Mitte – Mitte: 95cm
(entspricht max. Ø Fass)
Abmessungen:
BxLxH – 153cm x 96cm x 42cm
Abstand Mitte – Mitte: 95cm
(entspricht max. Ø Fass)
Edelstahl Unterlager für 500 Liter FässerEdelstahl Mittellager für 500 Liter Fässer
preiswertes-Fasslagerverzinktes_Fasslager
50-302 VZ
Stahl feuerverzinkt
Hubwagen seitlich
Stapler seitlich und vorne
4 Querstreben so das mit dem Hubwagen
immer 3 Streben im Eingriff sind
Bis zu 4 Fässer übereinander
Für 300 Liter Fässer
50-502 VZ
Stahl feuerverzinkt
Hubwagen seitlich
Stapler seitlich und vorne
4 Querstreben so das mit dem Hubwagen
immer 3 Streben im Eingriff sind
Bis zu 4 Fässer übereinander
Für 500 Liter Fässer
Abmessungen:
BxLxH – 122cm x 76cm x 39cm
Abstand Mitte – Mitte: 80cm
(entspricht max. Ø Fass)
Abmessungen:
BxLxH – 136cm x 76cm x 39cm
Abstand Mitte – Mitte: 94cm
(entspricht max. Ø Fass)
Feuerverzinktes Mittellager für 300 Liter FässerFeuerverzinktes Mittellager für 500 Liter Fässer
Stueckfass Lager
Stückfasslager
für Großfässer, Doppelstück, Fuder
Die verschiedenen Ausführungen unserer Fasslager in der Übersicht

Alle Nähte sind mittels des MIG/MAG oder WIG-Schweissverfahrens geschweisst. Neben dem ansprechendem optischen Erscheinungsbild sind dies die Garanten für eine sehr lange Lebensdauer und die Erfüllung aller hygienischen Erfordernisse. Nach dem Gebrauch sind unsere Barriquegestelle und Barriquelager sicher und platzsparend stapelbar. Durch die vier Querstreben ist das bewegen der Racks, auch beladen, sicher mit dem Hubwagen oder Gabelstapler möglich.

Das Oberlager für 500 Liter Fässer der Fa. DRUECK. Die Oberlager sind mit dem Hubwagen von beiden Seiten bedienbar. Von vorne/hinten müssen die Racks für das Cask mit dem Stapler bedient werden. Die Racks haben immer 4 Querstreben wodurch ein kippeln der Racks auf den Kufen verhindert wird. Durch die 4 Querstreben kann auch ein einzelnes Fass quer auf dem Fassgestell gefahren werden.

Referenzen:
Birkenhof Brennerei – Fading Hill

Barriquelager für Wein, Whisky und Destillate aller Art!

Fasslager

Sie werden in Fässern gelagert und die meisten von ihnen bekommen erst durch die Lagerung ihren besonderen eigenen Geschmack. Um ein optimales Ergebnis zu erreichen, muss hierfür auf einige wichtige Punkte geachtet werden. Ein Fass steht nicht einfach neben einem anderen. Die korrekte Temperatur und Raumfeuchtigkeit ist ausschlaggebend für ein Fasslager. Gerade darin liegen auch mögliche Gefahren. Fässer könnten porös werden oder gar Schimmel bilden. Ein hoher Hygienestandard ist in einem Fasslager unverzichtbar. Um eine geeignete Luftzirkulation zwischen den Fässern ermöglichen zu können, werden die Fässer auf speziellen Fassgestellen gelagert.

Diese werden aus verschiedenen Materialien hergestellt und können je nach Bedarf angepasst werden. Die heutzutage am häufigsten hergestellten Fassgestelle sind aus Edelstahl, damit sie die enormen Lasten entsprechend tragen können und zeichnen sich ebenfalls durch ihre Langlebigkeit aus. Sie bestehen aus Längs- sowie Querstreben, welche eine passgenaue Mulde oder spezielle Halterungen für die Fässer aufweisen. Dort werden sie hinein gelegt und können ohne Bodenkontakt aufbewahrt werden.

Ein weiterer Grund, das wertvolle Gut auf den Gestellen unterzubringen ist, dass sie sich problemlos stapeln lassen und demnach wertvollen Platz sparen. Höhere Lagerkapazitäten können auf weniger Raum eingesetzt werden. Dabei gibt es verschiedene Kombilager, die in der Regel zwei Fässer auf einmal aufnehmen. Ein Unterlager kann aus mehreren Kombilagern bestehen und bietet aufgrund seiner hohen Traglast ein geeignetes Fundament für weitere Stockwerke. Dies ist das sogenannte Oberlager. Mit einem Hubwagen lassen sich die Fässer leicht auf den Fassgestellen platzieren. Sie sind von allen Seiten befahrbar. In mehreren Reihen kann so das eigene Fasslager bestmöglich ausgestattet und der vorhandene Platz genutzt werden. Und dies ohne Qualitätsverlust der Ware.

Viele Unterlager besitzen eine Auffangschale, sollte doch einmal etwas Flüssigkeit austreten. Die Fässer stehen dann nicht unbemerkt auf feuchtem Boden.
Ein Fasslager ist und bleibt das Herzstück eines Unternehmens, welches Wein und Spirituosen herstellt. Aber auch im Bereich der Gefahrengutlagerung finden solche Fassgestelle ihren Einsatz.