Bodenanker

Wir haben über 50 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Bodenankern, Erdankern und Folientunnelankern für den Obstbau, Weinbau und Folientunnelbau.
Zum Sortiment gehören Folientunnelanker, Schneckenanker, Spiralanker, Ösenanker, Stabilo Stabanker, Schlaganker und auch Hochsitzanker zur Verwendung als Sturmanker zur Abstützung der Hochsitze und Jagdkanzeln. Die Anker sind in verschiedenen Längen, mit verschiedenen Scheibendurchmessern und Stabdurchmessern sowie verzinkt, roh(blank) oder mit Rostschutzfarbe getaucht erhältlich.

Übersicht Bodenanker Erdanker
Die Erdanker und Bodenanker sind für verschiedenste Bodenarten entwickelt und konstruiert. So haben wir spezielle Anker für jeden Boden. Für steinige Böden empfehlen sich die Schlaganker, für lehmige Böden die Schraubanker und Stabanker. Die Stäbe sind aus besonders torsionssteifen Betonstahl gefertigt für maximale Haltbarkeit beim Eindrehen der Anker. Die Bodenanker können von Hand eingedreht werden oder mit dem speziellen Ankereindrehgerät. Das Ankereindrehgerät ist sowohl zum Eindrehen als auch zum Ausdrehen der Stabanker geeignet.


Stabilo Stabanker

Schlaganker

Schneckenanker

Ösenanker

Hochsitzanker

Folientunnelanker / Rohranker

Erdanker Zubehör

Hydraulisches Ankereindrehgerät


Prospekt
zum downloaden
Alle wichtigen Informationen über unsere Anker (Größe, Ausführungen, etc.) finden Sie in unserem Prospekt.

Schlaganker
Schlag-Anker aus geripptem Betonstahl für steinige Böden, mit angeschweißtem Kettenglied, unverzinkt oder feuerverzinkt.
Die Schlaganker sind besonders gut für steinige Böden geeignet. Der Anker wird einfach mit einem (Vorschlag)Hammer in die Erde eingeschlagen. Bei dem Versuch den Anker herauszuziehen oder bei leichter Drehung knicken die Flügel des Ankers um und ein herausziehen wird effektiv verhindert. Die tatsächliche Haltekraft ist abhängig von den Bodenverhältnissen und kann somit nur durch Versuch ermittelt werden
Artikel Nr. Stablänge Stab Ø Ausführung
7-10 750mm 12,0mm feuerverzinkt
7-11 750mm 12,0mm unverzinkt
7-20 750mm 14,0mm feuerverzinkt
7-21 750mm 14,0mm unverzinkt
7-31 1000mm 16,0mm unverzinkt

Folientunnelanker / Rohranker
Aus Konstruktionsrohr gefertigt, für weiche Böden zum Eindrehen. Die angeschweissten Haken haben einen inneren Radius, um das Spannseil schonend aufzunehmen.
Artikel Nr. Ankerlänge Rohr Ø Ø Scheibe
1-58BF 1000mm 33,7mm x 2,5mm 150mm
1-59BF 1000mm 33,7mm x 3,25mm 150mm
1-61BF 850mm 33,7mm x 2,5mm 150mm
1-62BF 1000mm 33,7mm x 3,25mm 150mm
Schlaganker
Aus geripptem Betonstahl, für steinige Böden zum Einschlagen. Die angeschweissten Haken haben einen inneren Radius, um das Spannseil schonend aufzunehmen.
Artikel Nr. Ankerlänge Stab Ø Ø Scheibe
7-51BF 800mm 25mm 150mm
Ösenanker

Ösenanker
Ösenanker mit angeschweißtem Kettenglied, feuerverzinkt. Leichtes Eindrehen mittels Steckschlüssel Art.-Nr. 6-30.
Artikel Nr. Stablänge Stab Ø Ø Scheibe
2-20 810mm 8,0mm 120mm
2-21 1000mm 8,0mm 120mm
2-50 1000mm 8,0mm 150mm
2-51 810mm 8,0mm 150mm
Stabanker

Stabilo Stabanker
Der Stabanker ist ein langjährig bewährter Befestigungsartikel mit den verschiedensten Einsatzmöglichkeiten.
Spezialmaterial mit sehr hohen Torsionswerten, feuerverzinkt oder Stahl blank.
Die Stabanker werden im Weinbau, Hopfenanbau und zur Verankerung von Hagelschutznetzen verwendet. Auch zum Befestigen von Schaukeln und anderen Spielgeräten im Garten sind die Bodenanker hervorragned geeignet. Ausserdem werden die Erdanker und Bodenanker im Garten und Landschaftsbau (GALA – Bau) eingesetzt.
Bei der Verankerung von Spielgeräten wie Gartenhäusern, Schaukeln oder Sandbaggern, ist darauf zu achten das ein Schutz über den Ankern angebracht wird, oder das die Anker vollständig im Erdreich verschwinden, Dann ist gewährleistet das der Stabanker nicht zur Gefahr für die Kinder wird.
Im Weinbau werden bevorzugt kleinere Erdanker mit einem max. Stabdurchmesser von 16mm und einer Ankerscheibe von max. 150mm Durchmesser eingesetzt. Diese werden am Anfang und Ende der reihen zum Abspannen der Endpfosten verwendet. Die Drähte werden mit den Stabankern gespannt.
Bei den Hopfenankern und Hagelschutznetz -Ankern werden große Anker mit Stabdurchmessern von 20-25mm eingesetzt und Ankerscheiben von 245mm Durchmesser. Die großen Scheiben sind notwendig, um abhängig von der Bodenart und der Einschraubtiefe, Haltekräfte von 2-20 kN zu erzielen. Der genaue Wert kann anhand von Haltekrafttabellen ermittelt werden.
Artikel Nr. Stablänge Stab Ø Ø Scheibe
1-07/400 400mm 10,0mm 700mm
1-07/700 700mm 10,0mm 70mm
1-10 850mm 12,0mm 100mm
1-20 850mm 12,0mm 120mm
1-21 1000mm 12,0mm 120mm
1-22 900mm 14,0mm 120mm
1-51 850mm 14,0mm 150mm
1-54 900mm 14,0mm 150mm
1-54/1 1000mm 14,0mm 150mm
1-52 1100mm 14,0mm 150mm
1-53 1200mm 14,0mm 150mm
1-55 900mm 16,0mm 150mm
1-56 1100mm 16,0mm 150mm
1-200 1100mm 20,0mm 200mm
1-245 1400mm 25,0mm 245mm

Schneckenanker
Besonders geeignet für steinige Böden. Spezialmaterial mit sehr hohen Torsionswerten, in Rostschutzfarbe getaucht.
Artikel Nr. Ankerlänge Rohr Ø Ø Schnecke
3-10 900mm 14,0mm 78mm
3-21 B 950mm 14,0mm 100mm
Hochsitzanker
Hochsitzanker
Hochsitzanker für das Befestigen und Verankern von Hochsitzen. Mit drei Kettengliedern und vier Spitzen die als Widerhaken wirken, für sicheren Halt. Die Sturmanker sind als Schlaganker konstruiert um auch in steinigem Boden eingeschlagen werden zu können. Nach dem Einschlagen der Anker können die Spitzen durch leichte Drehung oder leichtes herausziehen umgeknickt werden, dadurch verankert sich der Anker dauerhaft im Boden. Die tatsächliche Haltekraft ist stark von den Bodenverhältnissen abhängig und kann deshalb nur durch einen Feldversuch ermittelt werden.
Der Hochsitzanker ist der stabilste unserer Schlaganker und muß tief ins Erdreich eingeschlagen werden. Mit einem Betonstahl mit einem Durchmesser von 20mm und 3 angeschweißten Kettengliedern sowie 4 Spitzen die als Widerhaken dienen kann der Hochsitz oder die Kanzel verankert werden. So gesichert kann auch bei einem starken Sturm nichts passieren. Auch gegen Vandalismus ist die Jagdkanzel so geschützt da die Anker ohne Werkzeug nicht aus dem Erdreich gelöst werden.
Artikel Nr. Stablänge Stab Ø Spitzen
7-40 1000 mm – 1200mm 20,0mm 4 Stück
Zubehör

Steckschlüssel
Artikel Nr. Verwendung
6-10 Steckschlüssel zum Eindrehen der Ankerscheiben, Ø 100 mm und Ø 120 mm in Verbindung mit dem Oesendraht.
6-20 Steckschlüssel zum Eindrehen der Ankerscheiben Ø 150 mm in Verbindung mit dem Oesendraht.
6-30 Steckschlüssel zum Eindrehen der Oesenanker Ø 120 mm und Ø 150 mm.
6-31 Steckschlüsseladapter zum Eindrehen der Oesenanker Ø 120 mm und Ø 150 mm mittels Erdbohrgerät.
6-41 Adapter zum Eindrehen der Stabanker mittels Erdbohrgeräten.

Verlängerung für Anker
Vorteile beim Einsatz der Verlängerung:
Schutz des Drahtes beim Einsatz des Unterstockräumers. Kein Schrägziehen der Verankerung, da diese unter Erdoberfläche eingedreht werden.
Artikel Nr. Länge Materialdicke
8-1 320mm Ø 0,8mm

Ankereindrehgerät-Stabanker-Adapter
Artikel Nr. Verwendung
6-41 Zum Eindrehen der Stabanker mittels Erdbohrgeräten.